Blog

Business Development nur etwas für grosse Unternehmen?

Blog0 comments

Was heisst Business Development?
Unter Business Development versteht man die Weiterentwicklung einer wirtschaftlich ausgerichteten Organisation. (Quelle wiki)
Kleinere und mittlere Unternehmen (KMU) verfügen oft nicht über die notwendigen Strukturen und Prozesse um aktives Business Development betreiben zu können.

Business Development mit externer Unterstützung
Vorhandene Strukturen, vorgefasste Meinungen, Befangenheit innerhalb einer Unternehmung verhindern oft, ein erfolgreiches Business Development betreiben zu können. Business Development beschränkt sich nicht darauf bestehende Kundenkontakte und Partnerschaften zu pflegen.
Vielmehr geht es darum, sich den Anforderungen des Marktes, der Kunden zu stellen und erfolgreiche Konzepte zu finden, welche eine nachhaltige Entwicklung der Unternehmung zulassen.
Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, können externe Partner für das Business Development eingesetzt werden. Deren Unabhängigkeit erlaubt vorhandene Sachverhalte objektiv zu analysieren und zu beurteilen.

Analysen
Ein wichtiges Instrument des Business Development ist die Analyse vorhandener Portfolios und Strategien. Es stellen sich Fragen wie, welche Dienstleistungen erbringen wir, welche Wertschöpfung erzielen diese? Welche Produkte haben wir in unserem Angebot zu welchen Preisen? Was wird vom Markt, d.h. den Kunden erwartet, welches Marktpotential ist vorhanden, welchem Wettbewerb sind wir ausgesetzt? Wie sind unsere Marketing- und Verkaufsprozesse, welche Strategie verfolgen wir, welches Personal steht uns zur Verfügung und weiteres mehr.
Diese Analysen bilden die Grundlage für die Erarbeitung einer neuen Strategie und dem Aufbau neuer Marketing- und Verkaufskonzepte zur Entwicklung neuer Geschäftsmodelle.

Neue Wege
Mit unkonventionellen Ideen und neuen Denkansätzen neue und bessere Wege zu finden stellt sich als eine zentrale Aufgabe des Business Development. Das geschickte Nutzen vorhandener Marktnischen und die Ergänzung des Portfolios, eröffnen dabei die Chancen zu neuen erfolgreichen Absatzmärkten. Neue Wege zu gehen bedeutet sich auch neue Ziele (Vision) zu setzen.

Business Plan
Neue Ziele zu avisieren ohne einen Plan zu haben, sind in der Umsetzung meist zum Scheitern verurteilt. Die neu entwickelte Strategie beschreibt den Weg, wie die Umsetzung erfolgen soll. Ein zu erstellender Business Plan zeichnet allen Beteiligten die aktuelle eigene Situation, die Stärken und Wettbewerbsvorteile (USP) sowie das Marktumfeld und die zur Umsetzung notwendigen Ressourcen auf. Er stellt sicher, dass die festgelegte Strategie und Konzepte richtig umgesetzt werden und enthält die entsprechenden Meilensteine für die Überwachung und Implementierung der Umsetzung.

Fazit
Business Development ist ein Instrument für Firmen, auch KMU’s, welches helfen kann Ihre Geschäfte erfolgreicher zu gestalten und neue Geschäftsfelder erfolgreich aufzubauen. Die Auslagerung an externe Partner ermöglicht dabei zusätzliche Expertise zu nutzen unabhängig von bestehenden Vorstellungen und Denkmuster.

Wir unterstützen Sie gerne im gesamten Business Development Prozess. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir freuen uns

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar